2. Männermannschaft weiterhin an der Spitze

Der weiter ohne Punktverlust dastehende Spitzenreiter löste die Aufgabe sicher. Doch 60 Minuten stand das Abwehrbollwerk der sehr fairen Unioner in Krostitz sicher. Zschernitz  ließ nur wenig zu, hatte mit Thomas Jentzsch einen starken Schlussmann und vertraute dem Konterfußball und darauf dass der Spitzenreiter sorglos mit seinen Chancen umging. Doch dann tankte sich Michael Wege am Flügel durch und seine Eingabe nickte Roy Bretfeldt zum 1:0 in der 61. Minute ein. Dann versenkte Wege einen Freistoß im Zschernitzer Gehäuse zum 2:0 und wenig später wieder ein tolles Solo von Michael  Wege, diesmal war Sebastian Wünsch der Vollstrecker zum 3:0. Das vierte Tor der Gastgeber besorgte Hendryk Müller. Wieder war eine gelungene Kombination der Bierdörfler die Grundlage für den Abschluss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.