D-Jugend Kicker bleiben weiter Tabellenführer

SpG Krostitz/Löbnitz – SV Merkwitz 5:2

Auch in diese Partie ging man als Favorit und zeite dies auch von der ersten Minute an. Der Gegner aus Merkwitz präsentierte sich stärker als Oschatz letzte Woche, dies aber auch nur im Körperspiel, trotzdem war es eine saubere partie.

Schon in der 4. Minute konnten die Hausherren Jubeln, der Merkwitzer Torhüter konnte den Ball nicht festhalten und Nick Friedrich schob zum 1:0 ein, dies war bereits sein 8. Saisontreffer. Man kontrollierte nun das geschehen und spielte aus einer guten Devensive heraus ansehnlichen Fussball. Mit einem Doppelschlag in der 16. und 18. Spielminute vom guten Lukas Oetger erhöhte man noch vor der Pause auf 3:0, da sollte auch der Fehler von Max Giovanne, der zum 3:1 führte der guten Stimmung keinen Abbruch geben.  Zur Halbzeit wechselte das Krostitzer Trainergespann Großpietsch/Schwarze  viermal aus,(inklusive Torhüter) das tat dem Spiel aber nicht weh, zwar war der Spielfluss nicht mehr ganz so gut, aber man beherschte den Gegner weiter. Mit einen Sehenswerten Schuss aus der Zentralen Mitte (18 Meter) erhöhte der beste Krostitzer an diesem Tag Florian Menzel auf 4:1. Die Gäste verkürzten noch auf 4:2, aber den Schlusspunkt zum 5:2 setzte Max Giovanne Erler.

Fazit:

Man bleibt weiter ungeschlagen Tabellenführer, aber man sollte keinen Gegner Unterschätzen und weiter Konzentriert arbeiten. Schon am kommenden Donnerstag den 11.10.2012 um 17.30 Uhr gastiert zum Kreisderby Concordia Schenkenberg im Kurt-Fuchs Stadion. Man hofft auf eine rege Unterstüzung und ein gutes Spiel.

Aufstellung:

Max Giovanne Erler, Jonas Bauer, Max Kaden, Florian Menzel, Rick Standke, Lukas Oetger, Jill Scarbatta, Max Tiesler, Nick Friedrich, Jonas Lentzer, Martin Böhme, Robin Busse, Sven Springer

Tore:

Lukas  Oetger               2 Tore

Florian Menzel             1 Tor

Max Giovanne Erler  1 Tor

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.