D-Jugend mit Pflichtsieg

SV Wacker Dahlen – SpG Krostitz/Löbnitz  0:4

Auf der Zielgeraden einer nicht optimalen gelaufnen Saison, gewann man am gestrigen Samstag bei Wacker Dahlen völlig verdient. Von Beginn an übernahmen die D-Jugend Kicker der Gäste das Spielgeschehen. Man versuchte guten Fussball zuspielen, dies war aber nicht immer möglich weil der Rasen im Dahlner Stadion sehr hoch und nass war. Es brauchte dann schon einen Konter, den Max Tiesler zum 1:0 einnetzte. Max Tiesler war es dann auch der zum 2:0 traff durch gute Vorarbeit von Matthieu Reichert. Zur Pause wurde 3 mal gewechselt, dies merkte man auch ein wenig dem Spiel an, weil der Spielfluß jetzt weg war. Erst 12 Minuten vor dem Ende gelang wieder ein guter Spielzug den der E-Jugend Kicker Marcel Tichter zum 3:0 abschloss. Florian Menzel setzte dann in der 52 Minute mit einem strammen Schuss den Schlusspunkt.

 

Fazit: Man hatte 2 E-Jugend Spieler mit Marcel Tichter und Oliver Narr dabei die für die nächste Saison schon mal Luft schnuppern sollten. Ansonsten war der Sieg nie in Gefahr, aber auch hochverdient.

Nächste Woche ist spielfrei, und dann kommt Mügeln Ablaß nach Löbnitz, und da hat man noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen