D-Jugend scheitert im Pokal

SpG Zschepplin/Naundorf – SpG Krostitz/Löbnitz 4:1

Bei wunderbarem Herbstwetter reiste man am heutigen Vormittag zum Pokalspiel nach Zschepplin. Jeder weiß das der Pokal seine eigenen Gesetze hat, und so sollte es auch an diesem Tag kommen. Die Heimmannschaft war von der ersten Minute an wacher auf dem Platz und ging auch verdient In Führung. Die Gäste fanden die komplette erste Halbzeit nicht ins Spiel, so das das Spiel schon praktisch zur Halbzeit entschieden war(4:0). Zwar versuchte man in der zweiten Halbzeit noch etwas am Ergebniss zu ändern, aber mehr als das 4:1 sprang nicht heraus.

  Fazit:

Man schied verdient aus dem Pokal aus, trotzdem sollte man sich schnellstmöglich wieder aufrappeln und nach vorne schauen. Jetzt kann man sich voll auf die Liga konzentrieren und dort die Vorgegebenen Ziele versuchen zu erreichen.

Aufstellung:

Jonas Bauer, Max Kaden, Rick Standke, Jonas Lentzer, Florian Menzel, Max Erler, Max Tiesler, Nick Friedrich, Sven Springer, Lukas Oetger, Martin Böhme und Robin Busse

Tor:

Florian Menzel   1 Tor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.