Erste gewinnt Testspiel gegen Lok-Reserve

FSV Krostitz – 1. FC Lok Leipzig II 2:1

Am heutigen Mittwoch-Abend im Krostitzer Kurt-Fuchs Stadion hatten die Gastgeber mehr vom Spiel und gingen durch Chris Hobusch verdient mit 1:0 in Führung. Man musste zwar den Ausgleichstreffer durch Freistoß hinnehmen, aber die Bierdörfler waren über 90 Minuten die bessere Mannschaft. So fiel auch verdient, nach einer schönen Kombination und Vorlage von Daniel Fröhlich, das 2:1 durch José Portela Sarazola.

Aufstellung:

Tom Röthel – Heiko Bohnet, Sascha Quasdorf, Daniel Pawlowsky, Chris Hobusch (Tobias Buse), Christoph Schmidt (Kevin Beschnidt), Jan Hobusch (Daniel Fröhlich), Tobias Schneider, Benjamin Göldner, Nico Müller (José Portela Sarazola), Nico Geißler (Philippe Schmidt)

Torfolge:

8. Minute 1:0 Chris Hobusch

33. Minute 1:1 Frank Richter

82. Minute 2:1 Jose`Portela Sarazola

Zuschauer:

50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.