FSV – VfB Zwenkau

Der VfB Zwenkau hat das Spitzenspiel gegen den FSV Krostitz mit 3:1 gewonnen und damit im Aufstiegsrennen Schritt gehalten mit Tabellenführer Taucha. Die ersatzgeschwächten Krostitzer konnten eine frühe Führung nicht verteidigen.

 

“Es war ein intensives Spiel, das wir verdient gewonnen haben.”

Frank Baum (Trainer VfB Zwenkau)

Drei Unentschieden erzielte der VfB Zwenkau in den letzten drei Partien und trat damit im Aufstiegsrennen auf der Stelle. Im Spitzenspiel gegen den FSV Krostitz sollte wieder ein Sieg her und die Vorzeichen standen günstig. Die Gäste reisten stark ersatzgeschwächt ins Eichholz, mit Sven Werner, Sascha Quasdorf, Nico Geißler und Christian Bettfür standen FSV-Trainer Letzian mehrere Leistungsträger nicht zur Verfügung.
Die Krostitzer Rumpftruppe schlug sich zunächst aber sehr gut und konnte in der 14. Minute durch Daniel Fröhlich in Führung gehen. Mit dem Pausenpfiff schlugen die Gastgeber aber zurück, Martin Olbricht erkämpfte sich den Ball und erzielte den 1:1 Ausgleich. Ein Eigentor brachte Krostitz dann auf die Verliererstraße, nach einem Freistoß verlängerteEnrico Köckeritz den Ball unfreiwillig ins eigene Netz (60.). Kurz vor Schluss besorgte Olbricht mit einem schönen Treffer die Entscheidung zugunsten der Zwenkauer, es war das 16. Saisontor des Angreifers (89.).
“Es war ein intensives Spiel, das wir verdient gewonnen haben” sagte VfB-Trainer Frank Baum nach dem Spiel. “Wir hatten mehr Spielanteile und Chancen, wir haben den Sieg auch etwas erzwungen.”

Quelle: http://www.fanreport.com/de/sachsen/liga/landesklasse-nord/spielbericht/zwenkau-gewinnt-spitzenspiel-193168/

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen