Gerd Fuchs geht in Wohl verdienten Ruhestand

Am vergangenen Samstag wurde Gerd Fuchs im Rahmen des Heimspieles unserer ersten Mannschaft gegen den FSV Oschatz in seinen verdienten Arbeitsruhestand verabschiedet.

Seit vielen Jahren war Gerd Fuchs für die Platzpflege im Kurt-Fuchs tadion verantwortlich, deshalb ließen sich der Präsident Rudi Klemm und Geschäftsführer Klaus Müller nicht nehmen, ein paar herzliche Worte zusprechen und ein Präsent zu überreichen.

Gerd Fuchs wird trotzdem weiter Ehrenamtlich für den FSV Krostitz tätig sein.

 

 

DSC_0297 DSC_0300 DSC_0304

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.