Knappe Niederlage bei packenden Landespokalspiel

FSV Krostitz – BSC Stahl Riesa 3:4 n.V.

Unsere Erste Männersmannschft scheiterte heute Nachmittag knapp mit 3:4 gegen den Landesligaaufsteiger Stahl Riesa. Dabei machten unsere Männer einen zwischenzeitlichen 1:3 Rückstand weg und hielten die Partie lange offen, der Ko kamm dann in der 122 Spielminute.

268 Zuschauer im Krostitzer Kurt Fuchs Stadion sahen einen echten Pokalfight von beiden Mannschaften der keinen Verlierer verdint hatte.

Unsere zweite Mannschaft zog heute in die nächste Runde des Kreispokasls einsie schlugen den SV Lissa mit 2:6.

Spielberichte zu beiden Partien folgen in Kürze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.