Krostitzer Alt Herren überollen die SG Zschortau

FSV Krostitz – SG Zschortau  7:0

Trainer Frank Bohnet konnte am letzten Freitag aus dem vollem schöpfen, es standen 18 Spieler zur Verfügung, aber es konnten erstmal nur 11 spielen.

Die erste Viertel Stunde konnten die Gäste noch ausgeglichen gestalten, denn die Hausherren fanden nicht in ihr gewohntes Spiel. So ergaben sich sogar Chancen zur Führung der Zschortauer.

Aber nach zwanzig Minuten war es endlich soweit und die Krostitzer konnten Jubeln, Sören Wittig netzte zum 1:0 ein. Kurz vor der Pause erhöhte Daniel Bräunig noch auf 2:0. Zur Pause wechselten die Krostitzer dann kräftig durch, dies ließ aber ihrer Spiellaune kein Abbruch. Bei den Gästen schwanden die Kräfte immer mehr, und die Krostitzer konnten einen schönen Spielzug nach dem anderen vortragen. Am Ende stand dann auch in der Höhe ein verdienter 7:0 Erfolg zu Buche.

Man konnte seine Siegesserie weiter fortsetzen, und bleibt im Kalenderjahr 2014 weiter Ungeschlagen.

Am kommenden Freitag gastiert dann der ESV Delitzsch zum Kick im Kurt-Fuchs-Stadion.

Torschützen:

Sören Wittig 2 Tore

Daniel Breunig 2 Tore

Henne Müller 1 Tor

Holm Lippinski 1 Tor

Wolfgang Kunze 1 Tor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.