Pokalsiege über Pokalsiege

Am letzten Wochenende gelangen auch unsere F und unserer G Jugend der ganz große Wurf, so dass der FSV jetzt um ein paar Pokale reicher und unsere jungen Nacchwuchssportler um einige schöne Erfahrungen reicher sind! Der FSV Krostitz gratuliert natürlich auch diesen beiden Mannschaften ganz herzlich zum Erfolg!

F Jugend

Unsere F Junioren spielen eine sehr souveräne Pokalrunde und ließen zu keiner Zeit Zweifel aufkommen, wer als Pokalsieger nach Hause gehen würde. In einem starkem Finale wurde am Ende der FV Bad Düben deutlich mit 5:0 bezwungen!
Viertelfinale: FSV-ESV Delitzsch 3:0
Halbfinale: FSV-Mügeln Ablass 5:1
Finale: FSV-Bad Düben 5:0

G Jugend

Pokalsieger!

Am Samstag, den 10.06.2017, reiste die G-Jugend des FSV Krostitz mit den Spielern Vincent Schütze, Timo Oehler, Lennon Reichstein, Henri Ehrler, Ben Wenzel, Arthur Peglow, Valentin Böttger und Cristiano Thoß zur Pokalendrunde nach Weßnig (Torgau).

Insgesamt sind zehn Mannschaften angetreten.
Durch ein Los wurde entschieden, dass der FSV Krostitz gemeinsam in einer Gruppe mit SV Roland Belgern, LSV Mörtitz, FSV Blau-Weiß Wermsdorf und FC Elbaue Torgau ist.

Die ersten Spiele in der Gruppenphase überstand Krostitz mit drei Siegen.
Als letzten Gegner hatten sie dann Torgau. Diese Mannschaft war sehr stark und der FSV Krostitz lag 3:4 zurück. Doch in der letzten Sekunde schoss Lennon Reichstein das entscheidende Tor zum Ausgleich.
Im Anschluss beim 9m-Schießen gewannen die Krostitzer.
Damit hatten sie den Gruppensieg erreicht.

Im Halbfinale schlugen die Jungen aus Krostitz den FSV Beilrode mit einem klaren 5:1-Sieg.

Anschließend folgte das Finale: FSV Krostitz gegen FC Eilenburg.
Ein spannendes Spiel mit viel Gänsehaut-Feeling endete mit einem Unentschieden (2:2).
Die letzten Reserven konzentrierten sich dann auf das 9m-Schießen um den Titel des Pokalsiegers 2017. Das Glück war auf Krostitz’ Seite, denn Timo Oehler und Lennon Reichstein schossen die Krostitzer zum Sieg.

Damit stand es fest:
Der wohlverdiente Sieger der Pokalendrunde in der G-Jugend ist der FSV Krostitz.

Die Trainer und auch die Eltern sind sehr stolz auf die Jungen.
Zur Feier des Tages wurde gleich eine Flasche Kindersekt geköpft.
Text: Lisa Försterling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.