Tratitionsmannschaft mit verdientem Sieg

FSV Krostitz – SV Gröbers 3:0

Trainer Frank Bohnet konnte am Freitag Abend auf den fast kompletten Kader zurückgreifen, es fehlten nur Carsten Otto und Niki Scheufler, Gerd Scheibe verletzt und Wolfgang Kunze/Andre Fröhlich die eine freiwillige Pause einlegten.In der ersten Halbzeit tat man sich gegen tiefstehende Gäste sehr schwehr und man musste sich beim Bullen bedanken das man nicht mit einen Rückstand in die Pause ging.

Zur Pause wurde kräftig durchgewechselt, und das Spiel unserer Mannschaft wurde auch besser, weil bei den Gästen die keine Wechselspieler dabei hatten die Kräfte nachliesen. So war es nur eine Frage der Zeit wann die Tore gefallen sind. So gewann man am Ende verdient mit 3:0.

Zum letzten Spiel der Freiluftsaison erwarten wir am kommenden Freitag die Mannschaft aus Großkugel, eh es dann eine Woche später in die Halle geht.

 

Torfolge:

1:0 Pertschi

2:0 Lutzer Lesch

3:0 Mirko Müller

One thought on “Tratitionsmannschaft mit verdientem Sieg”

  1. Da schießt der müller seit wochen wieder mal ein tor für die ah und schon gibt es keine torfolge mit namen mehr 1-0 pertschi,2-0 lutzer, 3-0 MÜLLER MIRKO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.