Krostitzer Hallencup

Am 3.01.14 und 04.01.14 fanden in der Krostitzer Sporthalle wieder die traditionellen Hallenturniere statt.

An beiden Turniertagen fanden zahlreiche Zuschauer den Weg in die Krostitzer Sporthalle und sahen attraktiven Fussball.

Den Anfang machte am Freitag Abend die Alt Herren Mannschaft. Das Teilnehmerfeld versprach attraktiven Fussball und so sollte es auch sein. Alle Spiele waren spannend und fair, so dass die beiden Schiedsrichter, Ralf Arnold und Wolfgang Spieß, keinerlei Problem hatten mit den Herrschaften auf dem Parkett.

Für die Krostitzer Mannschaften lief es sehr unterschiedlich. Die I Mannschaft scheiterte erst im Finale am späteren Turniersieger ESV Delitzsch. Die II Mannschaft hatte eine sehr schwere Vorrundengruppe erwischt, schlug sich aber achtbar. Das man nur letzter wurde, war einfach Pech.

Platzierungen:

1. ESV Delitzsch 2. FSV Krostitz I 3. FC Eilenburg 4. TSV Lobstädt 5.TSV Rackwitz 6. LSG Löbnitz 7.Zschepplin/Naundorf 8. SV Wölkau 9. FSV Krostitz II

Vielen Dank an die Krostitzer Alt Herren Mannschaft, denn der komplette Erlös geht in die Mannschaftskasse der F- und D-Jugend.

Am Samstag folgten dann noch die Turniere der G-, F- und D-Jugend.

Beim G-Jugend Turnier am Samstagmorgen fanden sich 5 Mannschaften in der Krostitzer Sporthalle ein. Aber auch die Kleinsten zeigten, dass sie schon richtig kicken können. Bei spannenden Spielen setzte sich am Ende verdient der FC Eilenburg durch. Unsere Bambinis verpassten durch die schlechtere Tordifferenz das Podest knapp.

Platzierungen:

G-Jugend

1. FC Eilenburg 2. LSG Löbnitz 3. Schenkenberg 4. FSV Krostitz 5. SV Mölkau

Dann ging es weiter mit der F-Jugend. Bei Sieben Mannschaften spielte man Jeder gegen Jeden. Am Ende war es ein knappe Entscheidung zwischen Schenkenberg und Lissa. Beide hatten am Ende 16 Punkte auf dem Konto. Das bessere Ende hatte dann Schenkenberg für sich und gewann verdient das Turnier. Auch die  Krostitzer Mannschaften zeigte gute Leistungen an diesem Tag, aber ein Podestplatz sprang leider nicht heraus.

Platzierungen:

F-Jugend

1. Schenkenberg 2. SV Lissa 3. ESV Delitzsch 1 4. FSV Krostitz 2 5. Radefeld/Zwochau 6. FSV Krostitz 1 7. ESV Delitzsch 2

Den Abschluss machte dann die D-Jugend. Auch hier sah man sehr spannende Spiele mit sehenswerten Toren. Am Ende eines langen Abends stand dann mit der SpG Naundorf/Zschepplin ein verdienter Turniersieger fest. Aber auch die Krostitzer Mannschaften zeigten eine gute Leistung. Am Ende standen dann die Plätze 2 und 5.

Platzierungen:

D-Jugend

1. Zschepplin/Naundorf 2. FSV Krostitz 1 3. Sachsen Leipzig 4. LSG Löbnitz 5. FSV Krostitz 2 6. FSV Glesien

Fazit:

Es war ein sehr gelungenes Wochenende mit vielen Zuschauern und attraktiven Fussball.

Ein besonderer Dank geht an die Schiedsrichter Ralf Arnold, Wolfgang Spieß, Marcel Gründling und Hendrik “Henne” Müller, an Diana Kaden für die perfekte Organisation der Verpflegung und an die Sportfreunde Haiko Naar, Torsten Gaumnitz und Uwe Schwarze für die Unterstützung des reibungslosen Turnierablaufes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.